Posted on Sep 30, 2018

Prostheses Foundation of Her Royal Highness the Princess Mother, Studienprogramm für Prothetik und Orthetic. Projekt-Meeting am 20.9.2018 im Internationalen Messecentrum BITEC in Bangkok, auf der ASEAN Plastik Messe.

Wir hatten uns am Donnerstag, 20.9.2018 spontan für dieses Meeting verabredet, was typisch ist für Thailand. Unser Governor Surapol Thaveesangskulthai, der an diesem für ganz Thailand so wichtigen Projekt sehr interessiert ist, hatte an diesem Treffen unbedingt teilnehmen wollen, war aber wegen der Überschneidung mit der Vielzahl der “Official Club Visits“ bei allen Rotary Clubs seines Distriktes zur Zeit leider unabkömmlich.
 

Von links: PP Dr. Margret Deter, CP Dr. Otmar Deter, Generalsekretär Professor Dr. Vajara. Von rechts: PE Yupapat, Rtn. Chanitpak, PP Rada, alle RC Prapathomchedi.

 
Das Treffen in Bangkok ersparte uns die weite Reise nach Chiang Mai, die für den 24.September vereinbart war. Anlass für diesen Termin war die Präsentation der mobilen Einheit zur Herstellung von Prothesen auf dieser Messe. Täglich konnten dort fünf Beinprothesen angefertigt werden. Zugleich gab uns dieser Termin die Möglichkeit, mit unseren befreundeten Rotary Club Prapathomchedi über ein geplantes Prothesenprojekt im Dezember nächsten Jahres zu sprechen.
 

Die mobile Einheit zur Herstellung von Prothesen.

Beispiele für Beinprothesen.

 


Erste Gehversuche.

 
Für die dritte Stufe des Studienprogramms hatten Margret und ich für die noch benötigten Gerätschaften und Maschinen vor wenigen Tagen den vereinbarten Restbetrag
gespendet. Damit ist der erste Abschnitt der Implementierung dieses für Thailand so wichtigen Studienprogramms für Prothetik und Orthetik erfolgreich abgeschlossen.
 
Bislang haben bereits 39 Absolventen ihr Studium erfolgreich beenden können und sind zertifiziert worden. 33 Studenten befinden sich zur Zeit in Ausbildung. Ab Mai 2019 kommen 20 Studenten hinzu. Das Studienprogramm ist langfristig angelegt. Prof. Vajara Rujiwetpongstorn erklärte uns einige Neuerungen, die in der Entwicklung seien.
Außerdem sei beabsichtigt, das Studienprogramm noch einmal abschließend mit den zuständigen Ministerien abzustimmen (Arbeits-, Gesundheits- und Bildungsministerium),
als Leitlinie für ganz Thailand. Das Ausbildungsprogramm soll zudem mit dem ASEAN Standards abgestimmt werden und mit dem TPQI = Thailand Professional Qualification Institute. Ein wirklich wegweisendes Projekt.
Sponsors